Laufschule:


Neuer Kurs: Start am Mittwoch den 09.08.17 um 18.00 Uhr am Lago (Bootshaus). Bei genügend Anmeldungen aus dem Raum Geilenkirchen startet auch dort im August noch ein Kurs.

Anmelden in der Praxis in Haaren! 


Neueste Nachrichten:


Laufschule "Der Selfkant"

Die Laufschule "Der Selfkant" bietet die klassische Lauftherapie an.
Infos zum Thema Lauftherapie:

Zertifiziert durch die Krankenkassen seit 2009. Wir sind die erste Laufschule bundesweit die diese Art von Laufschule seitdem durchführt.

 

Was ist die Laufschule?
Die Laufschule zeigt die Möglichkeit auf, sich mit sich selbst und seinem Körper in Einklang zu bringen. Hierbei handelt es sich nicht um ein schnelles Laufen lernen, sondern um die Chance, neue Dimensionen der Fortbewegung und des Vorwärtskommens zu erschließen. Angesprochen werden alle, die bereit sind ein paar Stunden sich selbst und seinem Körper zu widmen, sich an dem Erleben in der Natur erfreuen zu können und einen Ausgleich zu Verpflichtung und Stress suchen. An der Laufschule können Menschen jeden Alters teilnehmen, egal über welchen Fitnessstand sie verfügen. Wir fangen auf einem Level an und steigern die Kondition und Leistung sanft und kontinuierlich, um am Schluss des Kurses ein gemeinsames Ziel zu erreichen.

Die "Methode" der Laufschule ist vom Ansatz her einfach. Die Belastung durch langsames Laufen wird allmählich, sukzessiv auf ein definiertes Ziel hin gesteigert. Beispielweise nach 2 Monaten regelmäßigem Lauftraining 20-30 Minuten lang ununterbrochen langsam laufen zu können. Die Betonung liegt auf möglichst stressfreiem Laufen bei aufmerksamer Beobachtung körperlicher Vorgänge: Füße, Beine, Puls, Atmung, Stoffwechsel, u.a.m. Die relativ schnelle, beinahe jedem Fall festzustellende Verbesserung körperlicher Leistungsfähigkeit bildet einen wesentlichen Eckpfeiler dieser Therapie. Veränderungen im psychischen Bereich, wie z.B. Steigerung des Selbstwertgefühls, Verminderung von Stress, Angst und Depressionen sind fast zwangsläufig, jedenfalls häufig zu beobachtende Effekte.


Bei folgenden Beeinträchtigungen erwies sich die Laufschule als erfolgreich:

* Bewegungsmangel
* Kreislaufbeschwerden/zu hoher Puls/ Blutdruck
* Verdauungsprobleme/Darmträgheit
* Depressive Verstimmungen/ leichte Formen von Angst und Depression
* Rückenschmerzen
* Kopfschmerzen
* Verspannungen
* Konzentrationsmangel
* Gefühl der Einsamkeit/ Isolation
* Überlastungsgefühle
* Klimakterische Beschwerden
* Praemenstruelles Syndrom
* Ess – und Gewichtsprobleme, Fettstoffwechselprobleme
* Stoffwechselerkrankungen
* Kurzatmigkeit
* Suchtprobleme
* Gestörtes seelisches Gleichgewicht
* Vitalitätsschwäche/ Müdigkeit
* Andere Stressformen

Einsteigerkurse

Die Kurse für Einsteiger bieten optimale Bedingungen für Menschen die nach langer Sportpause wieder einsteigen wollen und für Menschen, die über keine Sporterfahrung verfügen. Hier geht es darum ganz allmählich die Ausdauerfähigkeit auszubauen und mit Freude und Spaß an der Bewegung die Natur erleben. Bei einem angenehmen Lauftempo ist es möglich ohne Sauerstoffschuld den Stoffwechsel anzuregen und sich dabei noch locker zu unterhalten. Zur Auflockerung zu Beginn und zum Ausgleiten der Laufeinheit werden noch Entspannungs –und Dehnübungen gemacht, die zusätzlich dazu führen, dass man sich fit und aktiv nach der Bewegung fühlt.
Dauer der Kurse: 10 Wochen mit jeweils 1 Laufeinheit/Woche.
Zeitaufwand: 1x wöchentlich  45 Minuten.
Die Kosten betragen 120 ,- Euro. ( bis zu 100% Erstattung durch alle Krankenkassen)